Herzlich willkommen!

IHKLW-Expertentipp: Schutzschirm für Ausbildung - Prämien sichern

Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bietet am Mittwoch, den 26. August, in Kooperation mit der Agentur für Arbeit eine digitale Informationsveranstaltung in Zoom rund um die Bundes- und Landesförderprogramme zur Sicherung der Ausbildung an. Die sogenannten „Schutzschirme“ sollen 
verhindern, dass die COVID-19-Krise zu einer Krise für die berufliche Zukunft junger Menschen und der Fachkräftesicherung wird. 

Ausbildungsbetriebe, die trotz erheblicher Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ihr Ausbildungsplatzangebot aufrechterhalten oder sogar ausdehnen, Kurzarbeit für Auszubildende vermeiden oder Auszubildende aus Insolvenzbetrieben übernehmen, werden mit Prämien gefördert.  

Ab 14 Uhr erklären Experten der IHK und der Agentur für Arbeit unter welchen Voraussetzungen Unternehmen die Fördergelder bekommen können und was bei der Antragstellung beachtet werden muss. 

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre IHK Lüneburg-Wolfsburg

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen - auch unsere virtuellen Events sind leider begrenzt auf max. 300 Teilnehmer. Falls Sie dieses Mal nicht die Chance hatten, sich anzumelden, stellen Sie doch gerne Ihre Fragen an unsere Experten aus der Beratung. Ihre Ansprechpartner haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

IHKLW-Expertentipp: Schutzschirm für Ausbildung

26 Aug 2020 2:00 PM - 3:30 PM

Zoom-Webinar