Herzlich willkommen!

Den internationalen Gast mit Ihrer Servicequalität begeistern
Werden Sie SQD-QualitätsCoach und reflektieren Sie Ihnen Betrieb aus Sicht des internationalen Gastes

Es gibt ihn, den kleinen Unterschied zwischen dem nationalen und dem internationalen Gast. Denn schließlich bringt dieser Gast andere Gewohnheiten, kulturelle Voraussetzungen und unterschiedliche Erwartungen mit. Doch was genau bedeutet es für ein Dienstleistungsbetrieb im Tourismus oder im Einzelhandel, wenn der internationale Gast zu Besuch kommt? Welche Auswirkungen ergeben sich in Hinsicht auf Ihr Angebot, die Abläufe und auf Ihr Team? Das Seminar gibt Ihnen die Chance, mit der Brille des internationalen Gastes die eigene Dienstleistung zu hinterfragen und sich selbst für den internationalen Gast zu sensibilisieren. Der Fokus liegt auf den Gästen aus den Niederlanden, Dänemark, Schweden, Österreich und der Schweiz.

Diese Veranstaltung beinhaltet die offizielle Ausbildung als Q-Coach (SQD); diese Ausbildung befähigt den Teilnehmer, einen Betrieb zur Zertifizierung nach dem Qualitätssystem von ServiceQualität Deutschland zu bringen und kostet sonst regulär 349,00 Euro (netto). Für die Leistungsträger der Metropolregion Hamburg ist diese Veranstaltung kostenlos.

Interessenten außerhalb der Metropolregion können ebenso daran teilnehmen. Hier muss der Seminarpreis von 349,00 Euro zzgl. MwSt. berechnet werden.

Zielgruppe: Mitarbeiter und Führungskräfte aus Gastronomie, Hotels, Pensionen und anderen Übernachtungsbetrieben, dem Einzelhandel, Tourist-Informationen sowie Kultur- und Freizeitbetrieben (Freizeitparks, Museen, etc.)

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre IHK Lüneburg-Wolfsburg und Metropolregion Hamburg

Übersicht aller Projektpartner

(Veranstalter: ServiceQualität Deutschland e.V.)

Hinweis: Während der Veranstaltung werden Fotos und Videoaufnahmen gemacht und ggf. zur Berichterstattung veröffentlicht (Print, Online, soziale Netzwerke). Die Verarbeitung und Verbreitung erfolgt unter Wahrung berechtigter Interessen der IHK an der Verarbeitung zu journalistischen Zwecken unter Abwägung mit den Interessen, Grundrechten und Grundfreiheiten der betroffenen Personen. Ihre Daten werden dabei weltweit einsehbar und können problemlos kopiert und weiterverarbeitet werden. Sollten Sie mit einer Aufnahme nicht einverstanden sein, sprechen Sie vor Ort bitte unsere Fotographen an. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Das Kontingent ist leider ausgebucht. Gern setzten wir Sie auf die Warteliste, melden Sie sich bei uns unter dorit.siebenbrodt@ihklw.de. 

Für das Sprachtraining im April und die Online-Seminare "Fit für den Internationalen Gast" im Februar/März sind momentan noch ein paar Plätze frei: Weitere Informationen und Anmeldung

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Themenseminar Internationaler Gast / Q-Seminar

11 Nov 2021 9:00 AM - 12 Nov 2021 5:00 PM

IHK Lüneburg-Wolfsburg, Am Sande 1, 21335 Lüneburg

Hygienehinweise I Corona

Hygieneinfos für Besucher von IHK-Veranstaltungen  ​​​​​​

Folgende Regeln sind zu beachten: 

  • Wenn Sie an akuten Erkältungs- oder Grippesymptomen leiden (Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Muskel-/Gliederschmerzen o. ä.), dürfen Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall telefonisch oder per E-Mail und bleiben Sie zu Hause! Wir behalten uns vor, Teilnehmer mit offensichtlichen Symptomen auszuschließen.  
  • Beim Betreten des Gebäudes ist grundsätzlich ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. ​​​​​​
  • Bitte waschen Sie sich nach dem Betreten des Gebäudes die Hände oder nutzen Sie die dafür bereitgestellten Desinfektionsmittel.
  • Bitte betreten Sie die Veranstaltungsräume zügig und vermeiden Sie eine Gruppenbildung vor dem Veranstaltungsräumen und Gebäuden.  
  • Bitte halten Sie jederzeit mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Personen.  
  • Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.   
  • Der Mund-Nasen-Schutz kann während der Veranstaltung abgenommen werden, wenn der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. 
  • Um die Aerosolbelastung in den Veranstaltungsräumen so gering wie möglich zu halten, werden die Räume im Laufe der Veranstaltung je nach Anforderung kontinuierlich stoßgelüftet. Thermische Unbehaglichkeit müssen zugunsten des Gesundheitsschutzes in Kauf genommen werden.   
  • Bitte verlassen Sie nach Beendigung der Veranstaltung unverzüglich die Veranstaltungsräume.
  • Bitte befolgen Sie jederzeit sorgfältig alle Aufforderungen der Mitarbeiter.
  • Bitte beachten Sie vor Ort die ausgehängten Hinweise zu den Hygiene- und Verhaltensvorschriften. 
Lydia Albers

Lydia Albers

Lydia Albers ist als Dozentin für SQD in unterschiedlichen Formaten (z. B. Ausbildung Q-Coach, Ideen- und Themenworkshops, Refresher-Seminare, Moderation Netzwerkfrühstück) tätig.

Weitere Informationen unter www.lydiaalbers.com.

Partner

Dieses Seminar gehört zum Projekt "Metroolregion Hamburg . Gemeinsam International" und wird von den Mitgliedern der Metropolregion Hamburg finanziert. Wir bedanken uns bei allen Projektpartnern !